Craniosacrale Heilarbeit

Die Craniosacrale Heilarbeit ist eine sehr sanfte und  tief greifende manuelle Körperarbeit. Durch behutsame Berührung können Spannungen und Verklebungen im Gewebe wahrgenommen und gelöst werden. 

Durch bewusste Berührung aus der inneren Haltung der Ruhe heraus ist der Behandler in der Lage, selbst die feinsten Spannungen in der Tiefe des Körpers aufzuspüren und zu lösen. Der bekleidete Patient liegt währenddessen, meist auf dem Rücken, auf einer Behandlungsliege. Die Berührung ermöglicht es dem Behandler, den craniosacralen Bewegungen des System mit den Händen passiv zu folgen, sozusagen zu „lauschen", ohne dass das Gewebe des Klienten reflexartig in Widerstand geht und eine zusätzliche Spannung hervorruft, welche die Wahrnehmung der craniosacralen Rhythmen behindert.

Grundprinzip dieser Arbeit ist, die „ Selbstheilungskräfte „ des Körpers anzuregen, dies beschrieb  schon Hippokrates  und Paracelsus als den „ inneren Arzt“.

Indikationen für Erwachsene:

 

Allergien, Angstzustände, Arthritis, Arthrose, Asthma, Atemwegserkrankungen, Augenprobleme (Bindehautentzündung, Schielen, Sehstörungen), Bluthochdruck, Bandscheibenprobleme, Nackenschmerzen, Ischiasschmerz, Schiefhals, Schulter-Nackensyndrom, Skoliose, Depression, Durchblutungsstörungen, Erkrankung des vegetativen Nervensystems, Erschöpfungszustände, Burn-out-Syndrom, Fieber, Gangstörungen, Gelenkbeschwerden, Gleichgewichts-und Bewegungsstörungen, Harnwegsinfekte und Reizblase, Hörprobleme, Kiefer- und Zahnprobleme, Kiefergelenksbeschwerden, Konzentrations-und Lernprobleme, Kopfschmerzen, Migräne, Clusterkopfschmerz, Trigeminusneuralgie, Mittelohrentzündung, Narbenschmerzen bzw. -beschwerden, Narkosefolgen, Nebenhöhlenentzündung Sinusitis, psychosomatische Krankheitsbilder, Reizdarm, Rheuma, Schlafstörungen, Schlaganfall, Schleudertrauma, seelische Verstimmung, stressbedingte Beschwerden, Tinnitus, vegetative Labilität, Verdauungsstörungen, Vergiftungen, Verspannungen

 

 Die Behandlung dauert 60 Minuten

€  59,00

KONTAKT: 

TELEFON: +49 (0) 99 24 - 94 000 • TELEFAX: +49 (0) 99 24 - 94 00 100

ADRESSE: Bahnhofstraße 49-53, D-94249 Bodenmais

 



E-Mail-Adresse *
Vorname
Nachname
 
 
Angaben mit * sind Pflichtangaben.